Artikel nach Datum gefiltert: April 2018 - Schützengilde 1377 Korbach

Korbacher Vogelschießen mit Neuerungen

KORBACH. Ein reges Vereinsleben zeichnet die Schützengilde aus, und in der Jahreshauptversammlung erhielten die Anwesenden am vergangenen Freitag Einblicke in die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Die Veranstaltungen sollen der Vertiefung von Freundschaft und Kameradschaft dienen und bieten viel Abwechslung. „Eine wichtige Truppe in Korbach“, fand auch Bürgermeister Klaus Friedrich bei seinem Grußwort.
Der Verein organisiert sich in sieben Formationen oder Abteilungen: Pioniere, Kinder- und Jugendkompanie, Gruppe St. Regina, Burschenkompanie, Geschützgruppe St. Barbara, Schützenfrauen und Männerkompanie. Einzelne Formationen beteiligen sich im Verlauf des Jahres an vielen Aktivitäten in der Stadt, beispielsweise dem Tanz in den Mai, dem Böllern zu Neujahr und beim Altstadtkulturfest und mit kleinen Theaterstücken beim Mittelalterlichen Markt.
Das Osterfeuer managten die Burschen wieder, und alle waren gemeinsam beim Hauptereignis unterwegs, dem Schnadezug, der seit Langem mal wieder die Grenzen der gesamten Gemarkung umwanderte. Die Besuche bei befreundeten Schützengesellschaften in der Region und deren Schützenfesten kamen auch nicht zu kurz. Dechant Holger Tent gab den Jahresbericht des Vorstandes, und die einzelnen Formationen schlossen sich an.
Im Jahr 2018 wird neben dem Hessentag das Vogelschießen am 25. und 26. August das Hauptereignis sein, in diesem Jahr erstmals mit veränderter Programmfolge: Diesmal wird der Vogel am
Samstag abgeholt, geschmückt, und dann wird geschossen. Abends gibt es Tanz und Livemusik im Festzelt. Der Sonntag startet mit einem Gottesdienst, anschließend folgen Ehrungen und Mittagessen.
Auch solle der Vogel beim Schießen möglichst ganz zu Fall kommen und nicht zerschossen werden, kündigte Dechant Tent an. Deshalb überlege die Gilde, nur auf den Pfosten zu schießen. Darüber gab es unter den Mitgliedern unterschiedliche Ansichten – den einen fällt er zu früh, den anderen zu spät. Der Vorstand werde verschiedene Materialien prüfen, versprach Tent.
Auch die Frage: „Wie gehen wir weiter ins 21. Jahrhundert“, beschäftigt manche im Verein. So durften die anwesenden Mitglieder während der Versammlung einen Fragebogen zu ihrer Meinung über die Arbeit der Schützengilde ausfüllen, Kritik äußern und Vorschläge machen. Das Ganze soll im Laufe des Jahres ausgewertet und in einem Workshop zum Thema „Gute Gilde – schlechte Gilde“ diskutiert werden.

Ehrungen

Für 30-, 50-, 60-, und 70- jährige Mitgliedschaft wurden langjährige Mit- glieder der Schützengilde Korbach in der Jahreshauptversammlung am Freitag ausgezeichnet. Schützenkönig Frank Müller und 1. Dechant Holger Tent führten die Ehrungen durch und überreichten die Auszeichnungen.
Eine besondere, aufwendig angefertigte Urkunde gab es für die Mitglieder, die der Schützengilde seit mindestens 60 Jahren angehören. Geehrt wurden: Horst Hehr und Helmut Stein (beide seit 78 Jahren Mitglied), Ludwig Saake, Horst Schumacher und Klaus Fiedel sen. (alle seit 65 Jahren Mitglied), Adolf Gräbe, Hans-Jürgen Jost, Friedrich Löwenstein, Karl-Heinz Meier, Wolfgang Scheidt, Richard Wend und Ulrich Zabel (alle seit 64 Jahren Mitglied), Ernst Schäfer, Heinz Weinreich, Friedrich Fingerhut, Bernd Oberlies, Robert Rube, Klaus Strohbach, Klaus Thomas Tent und Heinz Ludwig Saake (alle seit 62 Jahren Mitglied).
Für 50 Jahre Treue zur Korbacher Schützengilde geehrt wurden in der Jahreshauptversammlung außerdem Wolfgang Hetzler und Axel Kuhnhenn. Seit 30 Jahren gehoören dem Verein an: Heinz Merl, Karl-Heinz Böhmer, Thomas Böhmer, Wilhelm Emde, Sven Markus Frese und Klaus Peter Scholz.

Quelle: WLZ

medienschmiede180401012830
medienschmiede180401014156
medienschmiede180401015547
medienschmiede180401021004
medienschmiede180401021014
medienschmiede180401021031
medienschmiede180401021040
medienschmiede180401021049

weiterlesen ...

Umfrage "Gute Gilde, schlechte Gilde" gestartet

Wir wollen unsere Schützengilde 1377 Korbach noch attraktiver gestalten und zugleich ein Zukunftskonzept erarbeiten, damit unsere Gilde auch in 50 Jahren noch Bestand hat und Alt und Jung begeistert an allen Aktivitäten der Gilde teilnehmen können. Um das zu realisieren, sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen und bitten Euch, an unserer (anonymen) Umfrage teilzunehmen. Diesen Fragebogen könnt Ihr einfach in Euer Emailprogramm kopieren und die Antworten eintragen.

Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Vielen Dank im Voraus!

Wie alt bist Du?
  15 – 30 J.      31 – 40 J.      41 – 50 J.
  51 – 60 J.      61 – 70 J.      71 & älter

Wieviele Jahre bist Du Mitglied?
  1 – 5 J.      6 – 10 J.      11 – 20 J.
  21 – 30 J.      31 – 40 J.      41 J. & mehr

In welcher Formation bist Du Mitglied (Mehrfachnennungen möglich)?
  Burschenkompanie      Frauenkompanie          Jugendkompanie
  Männerkompanie       Pioniere              St. Barbara
  St. Regina

Wie bist Du Mitglied geworden?
_________________________________________________________________

Wie aktiv bist Du im Verein (1=passiv, 10=aktiv)?
  1      2      3      4      5      6      7      8      9      10

Welche Aktivitäten vermisst Du in der Gilde?
_________________________________________________________________

Wie informierst Du Dich über unser Vereinsleben (Formationsführer, Gildebrief, …)?
_________________________________________________________________

Wie gut fühlst Du Dich über unser Vereinsleben informiert (1=gar nicht, 10=sehr gut)?
 1     2     3     4     5     6     7     8     9     10

Was gefällt Dir an unserem Vereinsleben?
_________________________________________________________________

Was gefällt Dir nicht an unserem Vereinsleben?
_________________________________________________________________

Welche Vorschläge hast, unser Vereinsleben attraktiver zu gestalten?
_________________________________________________________________

Welche Vorschläge hast, unsere Feste attraktiver zu gestalten?
_________________________________________________________________

Was würdest Du verändern beim
• Vogelschießen:     _____________________________________________
• Schnadezug:        _____________________________________________
• Freischießen:        _____________________________________________
• Altstadtkulturfest:    _____________________________________________

Diese Befragung ist anonym. Wenn Du aber möchtest, dass wir in Zusammenhang mit dieser Befragung Kontakt mit Dir aufnehmen sollen, dann trage bitte hier Deine Emailadresse oder Telefonnummer ein:
________________________

Vielen Dank für's Mitmachen!

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Die Schützengilde Korbach
im Schnellüberblick

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen