Bunte Ostergrüße an den Korbacher Kümpen

Bunte Ostergrüße an den Korbacher Kümpen Foto: Lutz Benseler

Österlich geschmückt zeigt sich der Kump auf dem alten Marktplatz in Korbach. Jedes Jahr zur Osterzeit verzieren die Frauen der „Schützengilde 1377“ die vier historischen Brunnen in der alten Hansestadt mit selbst hergestellten Schmuck. Ein dekorierter Kump steht auch in der Stechbahn bei der Kilianskirche, auch der „Feldhühnerchenkump“ in der Lengefelder Straße ist prächtig hergerichtet. Wegen der Bauarbeiten bleibt der Rathaus-Kump in diesem Jahr zierlos.

Quelle: WLZ/11.4.2019

Letzte Änderung amFreitag, 26 April 2019 07:42

Die Schützengilde Korbach
im Schnellüberblick

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen